Sichern Sie sich jetzt - ihren Termin

 

Wir braten, räuchern und kochen für sie - natürlich alles vor Ort.

 

"Kistenbratl",  mit Kartoffel- oder/und Semmelknödel, warmen Krautsalat oder Stöckelkraut sowie Kartoffel

 

"Kistensau" - ein Spanferkel, ausgebeint, gerollt und mit Kräuten von innen gewürzt - ebenso ein ganzes, kleines Schwein oder dieses halbiert . Die Sau wird hier saftig und behält den typischen Geschmack, da sie im eigenen Safterl liegt. Nicht so am Grill. (Ab 50 Personen möglich)

 

"Alles aus der Kiste" Ripperl, Stelzen, Bauchfleisch, Schopfbraten und Karree werden gleichzeitig geschmorrt. (Ab 50 Personen möglich)

 

"Mostbratl" ein uraltes Rezept aus dem Mostviertel - von meiner Großmutter bekommen und aufgeschrieben.

Dazu passenden, besten Mostviertler Most, den wir natürlich auch von unserem prämierten Mostbauern beziehen.

 

"Heubratl" für Genießer.

Dazu wird das Fleisch in frisches Heu, von einer Alm in Tirol (dem ersten Schnitt des Jahres), gebettet und noch langsamer, noch schonender gegart.

Durch die Vielzahl der Berggräser und Kräutern, erhält das Fleisch einen vorzüglichen, angenehmen Geschmack.

 

 

Als Zugabe:

 

"Mitternachts-Kesselgulsch" Wird über offenem Feuer, auf dem Dreibein  gekocht. Mit ungarischem Paprika und originalem Zigeunerrezept.

 

oder

 

"Mitternachts-Chili con carne" Wird ebenso über offenem Feuer, auf dem Dreibein  gekocht. Mit der Würze von Chili, Kidneybohnen und geschnittenem zarten Rindfleisch, kommt die südamerikanische Küche (mexikanische Küche ist leider ein Irrtum) auch zu ihnen.

 

 

Ab 30 Personen ist fast alles möglich.

 

 

Ihre Gäste werden begeistert sei